BU, EU, Dread Disease & Co.

Quelle: www.gdv.de

Eines der wichtigsten Themen unserer täglichen Arbeit ist die Absicherung der Arbeitskraft unserer Kunden.

Wussten Sie, das in Deutschland jeder vierte Erwerbstätige nicht bis zum Eintritt in die Altersrente arbeiten kann?

Das Ausscheiden aus dem Berufs- bzw. Erwerbsleben kann viele Gründe haben. Schauen Sie sich doch dazu mal das Schaubild des GDV an.

Sie sehen es kann jeden Treffen, unabhängig von Alter oder Beruf! Selbst Schüler, Studenten und Hausfrauen können betroffen sein.

Nun gibt es viele Möglichkeiten sich vor einer Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit abzusichern:

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte
  • Dread Disease
  • Grundfähigkeitenabsicherung
  • Absicherung gegen schwere Krankheiten

Jeder dieser einzelnen Punkte kann für Sie sinnvoll sein, aber welche Absicherung ist die Sinnvollste? Eine Frage, die man nur in einer persönlichen Beratung klären kann.
Wir vergleichen für Sie - auch Ihre evtl. bestehende Absicherung - mit der Software von Franke & Bornberg, einem führenden Analysehaus aus Hannover.

Übrigens: Experten empfehlen eine Absicherung bei Berufsunfähigkeit in Höhe von etwa 70 - 75% des Nettoeinkommens.

Haben Sie schon was unternommen?


Sie haben Interesse an einer Beratung? Sehr gern!

Nutzen Sie unsere Mailadresse infomaklercenter-lennestadtde oder unser Kontaktformular.